#bcg17 – Das war das Barcamp 2017

Hungrige Geister, spannende Themen, anregende Gespräche und ab und an ein gemeinsames Bier – das und vieles mehr war das #bcg17.  

#campsundsessions

Das Barcamp wurde in sieben verschiedene Camps, mit sieben verschiedenen Themenschwerpunkte geteilt. Das ‘ökocamp’ fand dieses Jahr zum ersten Mal statt und war bereits gut besucht. Heftige Diskussionen gab es im ‘politcamp’. Um Programmieren, Grafiken im Web und so weiter ging es im ‘appdevcamp’. Im ‘startcamp’ wurden essentielle Faktoren zum Thema Start-Up und Start-Up Gründung besprochen. Über Visuelles wurde im ‘designcamp’ debattiert. Das ‘uxcamp’ bat die Möglichkeit sich über User Experiences auszutauschen und persönliche Erlebnisse, Projekte und Erfahrungen konnte man im ‘deincamp’ vorfinden.

#hashtag

Bei einem Barcamp muss jeder drei sich-selbst-beschreibende Hashtags suchen, um eigene Interessen zu zeigen, und somit das Kennenlernen untereinander zu erleichtern. Der allgemeine Hashtag zum Grazer Barcamp lautete #bcg17. Unter diesem Tag wurde getweetet, geshared und gepostet. Auf der Twitterwall im Hauptraum konnte man auch offline das Geschehen in den Social Media Kanälen verfolgen.

#buffet

Damit bei all dem Stress niemand verhungern musste, wurde auch für reichlich Getränke und Essen gesorgt. Hunger hatte also niemand. Nie.

Vielen Dank an alle Sponsoren und an jede kleine Spende, ohne euch wär das nicht möglich gewesen!

Wir sehen uns nächstes Jahr beim #bcg18!

Gebloggt von: Angelika, Anna, Alexandra, Ramona.

April 25, 2017

Schreibe einen Kommentar